Gedicht im Wald bei Kalletal-Talle

Im Waldeingang zum Kalletalpfad bei Talle ist dieses Schild am Baum zu sehen.

Gedicht im Wald bei Alle
Foto aus dem Oktober 2017

Auf der Tafel ist nachfolgender Text zu lesen:

“Mensch, Du bist Gast der Natur

Komm du, oh Mensch, in dies Revier
vergiß uns nicht, wir leben hier.
Sind froh und Dankbar, grad wie Du
läßt man uns in Frieden und die Ruh.

Das Reh, der Bock und auch die Hasen:
wir möchten gern in Ruhe grasen.
Laß uns den Tann, bleib auf den Wegen,
so kommst Du unsrer Bitt´entgegen!

Wir bitten Dich, drauf sei bedacht:
Dir bleibt der Tag – laß uns die Nacht.
Drum wenn die Sonne geht zur Ruh´,
verlasse dann den Wald auch Du!



Sei morgens nicht zu zeitig hier,
sonst störst Du uns hier im Revier!
Vom Dämmern bis zum frühen Morgen,
da müssen wir für Äsung sorgen.

Gar eng ist unser Paradies,
das uns die Technik übrig ließ.
Bleib´auf den nicht´gen Wegen nur,
Mensch Du bist Gast in der Natur!

Für dein Verständnis danken wir:
Das Wild vom grünen Waldrevier!

Karte / Anfahrtsbeschreibung / GPS-Koordinaten